Südafrika Rundreise - Kapstadt
Template: reise_einzelreise.html

Südafrika Luxusreise:
Afrikas Tierwelt vereint mit nostalgischem Luxus

Auf dieser exklusiven Südafrika Rundreise lernen Sie nicht nur die einmalige Tierwelt Afrikas kennen, sondern Reisen auch mit dem luxuriösesten Zug der Welt – dem Rovos Rail – von Johannesburg nach Kapstadt und begeben sich auf eine Zeitreise in ein vergangenes Jahrhundert. Passieren Sie einzigartige Landschaften, werden Sie Zeuge faszinierender Kulturen und erobern Sie eine der schönsten Städte der Welt - Kapstadt. Den Kontrast zum pulsierenden Kapstadt bietet ein Besuch des idyllischen Weinanbaugebietes um Stellenbosch, wo Sie unbedingt einen der edlen Tropfen probieren sollten. Begeben Sie sich auf eine wundervoll abwechslungsreiche Südafrika Rundreise an das „schönste Ende der Welt“.

Reiseverlauf (11 Tage/10 Nächte)

Johannesburg – Madikwe Private Game Reserve – Pretoria – Zugfahrt: Rovos Rail – Kapstadt

Ihre persönlichen Specials

Tierbeobachtungen im Madikwe Game Reservat * Zugfahrt im berühmten Rovos Rail * Garantie und Sicherheit bei gleichzeitig maximalem Freiraum * Exklusive Hotels mit afrikanischem Flair * Mother City Kapstadt erleben * Beeindruckende Naturlandschaften *

Südafrika Luxusreise -  Karte
Telefon-Bild

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127091 130


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

Reise-Video: Afrikas Tierwelt vereint mit nostalgischem Luxus

Titelbild Reise-Video: Afrikas Tierwelt vereint mit nostalgischem Luxus
Hier finden Sie das Reise-Video zu unserer Reisekreation. Diese Südafrika Reise kombiniert die einmalige Tierwelt Afrikas mit einer Reise in dem luxuriösesten Zug der Welt – dem Rovos Rail.
Video zeigen

1. -3. Tag: Anreise - Madikwe Private Game Reservat

Südafrika Rundreise Madikwe Private Game Reservat

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Johannesburg, Weiterflug mit dem Kleinflugzeug in das Madikwe Private Game Reservat. Von hier aus Transfer mit dem offenen Geländewagen in die Jamal Madikwe Lodge, Ihrer Unterkunft für die nächsten drei Nächte. Das Madikwe Wildreservat wurde 1991 eröffnet und gehört zu den „jüngeren“ Parks in Südafrika. Das Reservat grenzt an Botswana, bietet mit seinen rund 75.000 ha Fläche einzigartige Wildbeobachtungsmöglichkeiten und gilt als viertgrößtes Wildschutzgebiet Südafrikas. Das Gelände besteht vorwiegend aus weiten Gras- und offenen Buschebenen, unterbrochen von einzelnen Inselbergen.

Trotz des eher geringen Wasservorkommens mit dem einzigen Fluss im Osten des Parks, leben heute rund 12.000 Tiere im Madikwe Wildreservat. Neben den „Big Five“ – Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörnern und Büffeln, leben hier auch viele andere Großwildtiere wie Giraffen, Zebras, Geparde, Wildhunde, Antilopen, über 350 Vogelarten und viele mehr. Die nächsten drei Tage stehen für Wildtierbeobachtungen im Reservat zur Verfügung, morgens und abends gehen Sie im offenen Geländewagen auf Pirschfahrten oder genießen die Annehmlichkeiten der Lodge zur Entspannung.

Sie wohnen in der luxuriösen Jamala Madikwe Lodge, die unter dem Blätterdach von alten Leadwood Bäumen versteckt ist und besondere Ausblicke auf die hügelige Umgebung und ein Wasserloch mit vielen Tieren bietet. „Jamala“ ist Swahili und bedeutet „natürliche Eleganz“ und wird dem Ambiente im Camp absolut gerecht. Die fünf privaten und äußerst luxuriös eingerichteten Villen verfügen über ein Höchstmaß an Komfort und Privatsphäre sowie eine traumhaft schöne Atmosphäre.

Ihre Villa mit privatem Holzdeck mit eigenem Pool und Außendusche, bietet eine überragende Aussicht auf die natürliche Umgebung. Das Restaurant der Lodge wird von einem preisgekrönten Koch geführt, der Ihnen die köstlichsten Speisen kreiert. Diese können Sie entweder im eleganten Esszimmer oder unter dem Sternenhimmel genießen. Übernachtungen in der Jamala Madikwe Lodge. * Am 1. Tag beginnt die Verpflegung mit dem Abendessen.

FMA

4. Tag: Pretoria

Südafrika Rundreise Pretoria

Im Anschluss an eine letzte morgendliche Wildbeobachtungsfahrt und dem Frühstück Privattransfer zum Flugplatz und Rückflug mit dem Kleinflugzeug nach Johannesburg. Nach der Ankunft in Johannesburg Privattransfer nach Pretoria zum 131 Herbert Baker Hotel. Das stilvolle 131 on Herbert Baker Boutique Hotel befindet sich in der bekannten Herbert Baker Street in Groenkloof, einem grünen Vorort von Pretoria. Benannt ist das Hotel nach Sir Herbert Baker, der von 1892-1912 als treibende Kraft in der südafrikanischen Architektur wirkte. Das Hotel bietet seinen Gästen sieben individuell eingerichtete Gästezimmer.

Von jedem Zimmer können Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt genießen. Zum Entspannen steht den Gästen ein großzügig angelegter Garten mit Swimmingpool zur Verfügung. Übernachtung im 131 Herbert Baker Boutique Hotel.

F

5. Tag: Rovos Rail

Südafrika Rundreise Rovos Rail

Nach dem Frühstück Privattransfer zum eigens für Rovos Rail operierenden Bahnhof, bei dessen Betreten Sie sich bereits um ein Jahrhundert zurückversetzt fühlen werden. Unter Kennern gilt der Rovos Rail als nostalgischer Zug der höchsten Ansprüche. Auf äußerst elegante Weise begeben Sie sich in einer Zeitmaschine auf eine behagliche Reise durch das südliche Afrika. Freundliches, umsichtiges Personal wird Sie von früh bis spät königlich verwöhnen. Im wunderschön renovierten Speisewagon dinieren Sie bei hervorragenden Speisen und Weinen und vom vollverglasten Aussichtswagon mit Balkon haben Sie eine gute Aussicht auf die vorbeiziehende Landschaft.

Die Unterbringung in der Deluxe Suite (ca. 11 qm) verbindet die opulente Art des Reisens der Vorkriegszeit mit modernen Annehmlichkeiten. Die geschmackvoll eingerichtete Suite verfügt über zwei Einzelbetten, Sitzecke, Safe, Klimaanlage sowie Bad. Übernachtung an Bord des Rovos Rails.

FMA

6. Tag: Rovos Rail

Südafrika Luxuszug Rovos Rail

Ab 07.00 Uhr wird im Speisewagen das Frühstück serviert, gegen 09.45 Uhr trifft der Zug in Kimberley ein, wo Sie das „Big Hole“ sehen und eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn machen können. Der Zug setzt seine Reise gegen 12.30 Uhr fort und nachmittags haben Sie die Möglichkeit den High Tea zu genießen. Ab 19.30 Uhr werden Sie im Speisewagen mit einem ausgezeichneten Abendessen verwöhnt. Übernachtung an Bord des Zuges.

FMA

7. Tag: Rovos Rail – Kapstadt

Südafrika Rundreise Kapstadt

Am frühen Morgen können Sie, nach Abhängigkeit vom Wetter, an einem 5 km langen, von Rovos Rail Personal begleiteten Spaziergang nach Matjesfontein teilnehmen. Der historische Ort hat seine Ursprünge im Jahre 1884 und wird Sie mit seiner Schönheit verzaubern. Anschließend geht die Fahrt weiter über Touws River und Worcester bis nach Kapstadt, wo Sie am frühen Abend ankommen werden. Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt werden Sie am Bahnsteig von einem Vertreter des Ellerman House Hotels empfangen und zu Ihrer Unterkunft, dem Ellerman House gefahren. Das Ellerman House ist eines der wohl luxuriösesten Hotels in Kapstadt.

An der weltbekannten Atlantikküste gelegen, bietet dieses Hotel einen erstklassigen Blick auf den Atlantik. Das Hotel ist Ausstellungsort einer großen Sammlung südafrikanischer Kunst, die jeden kunstbegeisterten Gast erfreuen wird. Komfort wird im Ellerman House großgeschrieben. Ihre Suite ist einzigartig eingerichtet und bietet Raum für Entspannung und Erholung. Übernachtung im Ellerman House.

FM

8. -9. Tag: Kapstadt

Südafrika Reise Kapstadt

Die folgenden beiden Tage haben Sie die Möglichkeit Kapstadt mit all seinen Schönheiten und Facetten zu erobern. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Deutschsprechende Reiseleitung und unternimmt mit Ihnen zusammen Ihre erste Stadtrundfahrt durch Kapstadt. (Bitte beachten Sie, dass die Auffahrt auf den Tafelberg wetterbedingt ist; bei schlechtem Wetter oder starkem Wind ist die Auffahrt nicht möglich). Am zweiten Tag geht es zum Kap der Guten Hoffnung; das Mittagessen wird Ihnen in einem guten Fischlokal serviert. Das Naturreservat Cape of Good Hope umfasst die gesamte Südspitze der Kaphalbinsel.

Es wird durch Fahrstrassen durchzogen, die durch die vielfältige Fynbos-Landschaft zu sehenswerten Punkten und hinunter an die wilde Küste führen. Endpunkt der Hauptroute ist Cape Point. Vom alten Leuchtturm aus, zu dem man hinaufgehen oder sich mit der Seilbahn hinauffahren lassen kann, hat man bei klarem Wetter eine Sicht von über 65 km.

Genießen Sie das wilde, zerklüftete und meist windige Felsenkap am Ende Afrikas. Oft und deutlich zu sehen sind Nebelschwaden, die sich südwärts erstrecken. Das ist das sichtbare Zeichen für das Aufeinandertreffen des kalten Benguela Stroms mit antarktischem Wasser und dem Agulhas Strom, der von Osten warmes Wasser heranführt. Wenn es zeitlich passt, besteht die Möglichkeit auf dem Rückweg nach Kapstadt noch Simon’s Town zu besichtigen, den heutigen Standpunkt der südafrikanischen Marine. Mit seinen viktorianischen Gebäuden und dem Boulders Beach mit seinen bekannten Pinguin Kolonien ist die Stadt allemal einen Besuch wert. Übernachtungen im Ellerman House.

F

10. Tag: Weinregion Kapstadt

Südafrika Rundreise Weinanbau

Für heute steht ein Tagesausflug mit Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung in die Kap-Weinanbaugebiete auf dem Programm. Sie haben die Möglichkeit die edlen Tropfen der Region zu probieren. Besonders reizvoll sind unter anderem die vielen Gebäude kapholländischer Architektur, die Sie auf der gemütlichen Fahrt durch die kleinen und oft verschlafenen Orte der Weinanbaugebiete sehen werden. Das Städtedreieck Paarl-Stellenbosch-Franschhoek ist die Wiege des südafrikanischen Weinanbaus.

Es gibt verschiedene “Weinrouten”, auf denen viele sehr schöne Weingüter liegen, die fast alle Kellerführungen und Weinproben anbieten und zu den Höhepunkten einer jeden Südafrika Reise gehören. Übernachtung im Ellerman House.

F

11. Tag: Abreise

Südafrika - Abreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von traumhaft unvergesslichen Tagen in Südafrika.

Bis zu Ihrem Flughafentransfer für Ihren Rückflug steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Gerne bieten wir Ihnen im Anschluss noch einen erholsamen Badeaufenthalt in Mosambik, auf den Seychellen oder auf der Insel Mauritius an (Preis auf Anfrage).

F

Preise

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Meet & Greet (Englisch) am Flughafen Johannesburg
    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels/Lodges/Camps, je nach Verfügbarkeit
    • Zugfahrt mit dem Rovos Rail in einer Deluxe Suite
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Lokale Getränke in der Jamala Madikwe Lodge
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Deutschsprachige Reiseleitung lt. Ausschreibung
    • Transfers und Touren mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug
    • Inlandsflüge im Kleinflugzeug in Economy Class (Gepäckbegrenzung: max. 20 kg, keine Hartschalenkoffer)
    • Morgen und Abendpirschfahrten in der Madikwe Jamala Lodge, in Fahrzeugen der Lodge mit englischsprachiger Betreuung
    • Trinkwasser während der Besichtigungen
    • Service Gebühren, Steuern und Gepäckabfertigung
    • Reisepreissicherungsschein
    • 1 Südafrika Reiseführer
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge
    • Optionale Touren
    • Alle anderen Touren und Mahlzeiten, die zusätzlich zu den oben genannten in Anspruch genommen werden
    • Persönliche Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden

Übernachtungen

Stadt/Region Hotel Zimmerkategorie Nächte
Madikwe Private Game Reserve Jamala Madikwe Lodge Suite 3
Pretoria 131 Herbert Baker Boutique Hotel Suite 1
Zugfahrt: Pretoria – Kapstadt Rovos Rail Deluxe Suite 2
Kapstadt Ellerman House Deluxe House Seaview Room 4

Passend zur Reise-Idee:


Unsere Reise-Empfehlungen

Südafrika Reise Gardenroute

Krügerpark und Kapstadt

Diese Reise entlang der Gardenroute vereint Südafrikas Natur- und Kulturschätze ideal.

Afrika Reisen Baden

Badeverlängerungen

Nach einer Rundreise durch Afrika noch ein wenig an traumhaften Stränden relaxen?

Cabrio Südafrika

Südafrika vom Feinsten

Erkunden Sie Südafrika mit Ihrem Cabrio und erleben Sie echtes Roadster Feeling.

Kenia Flugsafari Masai

Kenia Flugsafari

Auf dieser Reise erwarten Sie die Highlights von Kenia bei einer aufregenden Flugsafari.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Afrika-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner

Africa Royal Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 56
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-130
Telefax: +49 (0) 89-127091-198