Pressemeldung: Im Reich der Berggorillas

Im Reich der Berggorillas: Africa Royal Tours bringt Mensch und Tier zusammen

München, 29. Januar 2019 Seit Ende 2018 gelten die Berggorillas in Ostafrika nicht mehr als vom Aussterben bedroht. Die Uganda Reise des Münchner Reisveranstalters Africa Royal Tours bietet Interessenten die Gelegenheit, den friedliebenden „Menschenaffen“ von Angesicht zu Angesicht zu sehen.

Im Rahmen der Uganda-Reise lernen Naturbegeisterte die Urwälder des Landes samt deren gigantischer Tier- und Pflanzenvielfalt kennen. Im Kibale Forest Nationalpark ist es möglich Schimpansen und die seltenen Waldelefanten zu sehen. Bei einer geführten Sumpfwanderung kommen Vogel- und Schmetterlingsbeobachter voll auf Ihre Kosten.

Bevor die Suche nach Berggorillas auf dem Programm steht, führt die Reise zum Queen Elizabeth Nationalpark. Von Oktober bis Mai siedeln sich dort Flamingos an. Eine Vielzahl an Nilpferden und Büffeln sind das ganze Jahr über häufig gesehene Gäste. Ebenfalls einzigartig in Afrika sind die baumkletternden Löwen, die im Süden des Parks leben.

Im Bwindi Impenetrable Nationalpark wartet der Höhepunkt der Reise: Gemeinsam mit erfahrenen Rangern begeben sich die Uganda-Entdecker auf Spurensuche des Berggorillas. Der Bestand der Primaten in Zentralafrika stieg im November 2018 auf über 1.000 Tiere an. Wenngleich die Tiere noch immer als stark gefährdete Art gelten, stehen sie nun nicht mehr auf der roten Liste der Welt-Natur-Schutz-Union. Insbesondere der Kampf gegen Wilderer zahlte sich aus. Aber auch die Einnahmen durch den von den Berggorillas angekurbelten Tourismus leisten in Uganda einen Beitrag zur Erhaltung der Schutzgebiete. Dies gilt allerdings nur im Falle von äußerst strengen Kontrollen, begrenzter Beobachtungszeit und regulierter Gruppengröße. Zu diesem Zweck arbeitet Africa Royal Tours ausschließlich mit verantwortungsvollen Partnern vor Ort zusammen.

Auf Wunsch stehen den Reisenden im Anschluss weitere geführte Entdeckungstouren fernab der ausgetretenen Pfade oder ein verlängerter Badeurlaub zur Verfügung.

Die Reise versteht sich als Inspiration und kann frei nach den Wünschen des Kunden angepasst werden. Interessenten bietet Africa Royal Tours eine kostenfreie Beratung und Angebotserstellung an. Africa Royal Tours arbeitet auf Anfrage mit Reisebüros zusammen. Ab der ersten Buchung werden dem Reisebüro 10% Provision gezahlt.

Africa Royal Tours

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-130

Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.