Pressemeldung: Fly-In Safari zu den Highlights Tansanias

Fly-In Safari zu den Highlights Tansanias

München, 26. Februar 2019 Auf dieser Fly-In Safari von Africa Royal Tours heben die Kunden mit dem Kleinflugzeug ab und entdecken Tansania mit anderen Augen. Die Flugsafari kombiniert mit dem Tarangire Nationalpark, dem Ngorongoro Krater, dem Lake Manyara Nationalpark und der Serengeti die Höhepunkte der Naturlandschaften und Nationalparks Tansanias.

Die Highlights Tansanias aus der Vogelperspektive erleben und dabei die faszinierenden Landschaften des Landes aus einem Kleinflugzeug bewundern. Mit der 8-tägigen Fly-In Safari zu den Highlights Tansanias wird dieser Traum wahr. Zu Beginn der Reise ist die Arusha Coffee Lodge, am Fuße des Mount Meru und inmitten einer Kaffeeplantage gelegen, der perfekte Ort, um sich von der Anreise zu erholen und auf Afrika einzustimmen. Abgerundet wird der Aufenthalt in Arusha mit einer geführten Tour durch die Plantage.

Die kommenden beiden Tage führen in den Tarangire Nationalpark. Per Kleinflugzeug geht es zur Tarangire Treetops Lodge. Der Name verspricht nicht zu viel, denn die Zimmer der Lodge befinden sich wie Baumhäuser auf Stelzen und bieten eine einmalige Aussicht auf die umliegende Savanne. Bereits auf dem Weg haben die Reisenden im Treetops Privatreservat die Chance Wildtiere zu sehen. Der Tarangire Nationalpark ist Heimat zahlreicher Vogelarten sowie der Big Five, die mit etwas Glück bei morgendlichen und abendlichen Pirschfahrten beobachten werden können.

Abermals mit dem Kleinflugzeug geht es nach Manyara, dem Tor zum Lake Manyara Nationalpark. Der Alkalisee wurde einst von Ernest Hemingway als „der entzückendste See ganz Afrikas“ bezeichnet und bietet mit seinen umliegenden Flutgebieten und Akazienwäldern zahlreichen Wildtieren einen Lebensraum. Bei einer Ganztagestour durch den Ngorongoro Krater wird klar, weshalb die imposante, etwa 8.300 qm große Hochlandebene auch den Titel „Afrikas Garten Eden“ trägt.

Abschluss und zugleich Höhepunkt der Reise bildet ein Besuch der Serengeti, die bekannt für die sich jährlich wiederholende Tierwanderung ist. Daher bestehen ausgezeichnete Chancen, Gnus, Löwen, Büffel, Elefanten und viele weitere Tiere zu beobachten. Ein letzter Flug über die Serengeti bringt die Reisenden zurück nach Arusha.

Auf Wunsch kann diese Reise ganz nach den Wünschen der Kunden angepasst und um erholsame Tage auf Sansibar erweitert werden. Africa Royal Tours arbeitet auf Anfrage mit Reisebüros zusammen. Ab der ersten Buchung werden dem Reisebüro 10% Provision gezahlt.

Africa Royal Tours

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-130

Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.