Botswana & Simbabwe Reise - Wildes Afrika

Diese abwechslungsreiche Rundreise durch das noch ursprüngliche Botswana und Simbabwe erwartet Sie mit spannenden Tierbeobachtungen, außergewöhnlichen und luxuriösen Unterkünften sowie einer spektakulären Naturlandschaft. Tauchen Sie ein in die donnernden Viktoriafälle, den elefantenreichen Chobe Nationalpark, den Moremi Nationalpark mit seinem riesigen Tierreichtum sowie das beeindruckende Okavango Delta. Begeben Sie sich auf eine Traumreise, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird.

Karte, Rundreise Botswana Simbabwe, Safari Botswana

Reiseinformationen

Reiseverlauf

14 Tage
Victoria Fälle – Flusskreuzfahrt: Chobe River – Chobe Nationalpark – Moremi
Wildreservat – Okavango Delta – Maun

Ihre persönlichen Specials

  • Die mächtigen Viktoriafälle
  • Romantische Flusskreuzfahrt auf der Zambezi Queen
  • Genügend Zeit für ruhevolles Reisen
  • Chobe Nationalpark mit seinen stattlichen Elefantenherden
  • Tierbeobachtungen im Okavango Delta
  • Komfortabel Reisen mit dem Kleinflugzeug
  • Luxuriöse Hotels mit afrikanischem Flair
  • Atemberaubende Naturlandschaften fernab der Touristenströme
Außenansicht The Victoria Falls Hotel, Simbabwe Rundreise, Harare
1. Tag Ankunft in Victoria Falls

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Victoria Falls werden Sie von einer Vertretung von Africa Royal Tours abgeholt und in Ihr gebuchtes Hotel gebracht. Sie übernachten im Victoria Falls Hotel. Das luxuriöse Hotel, welches 1904 eröffnet wurde, befindet sich direkt im Victoria Falls Nationalpark und bietet privaten Zugang zu den Wasserfällen. In den Korridoren werden die vergangenen Zeiten des Kolonialismus dargestellt und die Zimmer und Suiten sind hochwertig eingerichtet. Genießen Sie auf der Hotelterrasse einen der atemberaubenden Sonnenuntergänge und den traumhaften Blick auf die Brücke der Viktoria Fälle. Übernachtung im Victoria Falls Hotel.

2. Tag Viktoriafälle

Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und starten zu einer geführten Tour zu den berühmten Victoriafällen. Die Wasserfälle sind die größten in ganz Afrika und werden Sie mit Ihren tosenden Wassermassen beeindrucken. Entdeckt wurden die Viktoriafälle von David Livingston, einem schottischen Missionar, der von den Fällen gehört hatte und sich schließlich 1855 auf den Weg machte, um diese zu erobern. Tief beeindruckt von der Schönheit beschrieb er den Wasserfall als „das schönste, das er in Afrika je zu Gesicht bekam“ und benannte ihn zu Ehren der britischen Königin Viktoria –, Viktoriafälle.  Die Einheimischen nennen ihren bekannten Wasserfall liebevoll „Mosi-Oa-Tunya“, was so viel wie „Donnernder Rauch“ bedeutet und auf die gewaltige Gischt anspielt, die beim Sturz in die Tiefe entsteht. Der Sprühnebel steigt bis zu 300m in die Höhe und ist in bis zu 30 km Entfernung noch zu erkennen. Nach der Tour steht Ihnen  die  Zeit  zur  freien  Verfügung.  Sie  können  z.B.  einen  Erkundungsspaziergang  durch  den  Ort unternehmen und sich den Markt ansehen oder Sie entspannen in Ihrem Hotel.  Am späten Nachmittag werden Sie zu einer Kreuzfahrt auf dem Sambesi abgeholt, auf dem Sie gemütlich in einen romantischen Sonnenuntergang schippern. Übernachtung im Victoria Falls Hotel.

Viktoriafälle in Simbabwe, Safari Simbabwe
3. - 4. Tag Flusskreuzfahrt auf der Zambezi Queen

Nach dem Frühstück Privattransfer vom Victoria Falls Hotel über die Grenze nach Kasane in Botswana (ca. 2 Stunden), wo Sie die Vertreter der Zambezi Queen erwarten. Nach einem weiteren kurzen Transfer erreichen Sie die Zambezi Queen, auf der Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Die Flusskreuzfahrt führt Sie flussaufwärts entlang des Chobe Flusses, der den Chobe National Park in Botswana vom Caprivi Streifen in Namibia trennt. Hier finden Sie eine der artenreichsten Tierpopulationen auf dem afrikanischen Kontinent. Verbunden mit verschiedenen Tagesausflügen per Boot oder per 4x4 Safarifahrzeug an Land erleben Sie den Chobe Nationalpark, Heimat von tausenden von Elefanten sowie zahlreicher weiterer Wildtiere wie u.a. Leoparden, Löwen, Büffel, Giraffen, Flusspferden, Krokodile oder Vögel. Genießen Sie den Komfort einer Safari vom Deck Ihrer eigenen privaten Suite auf einem wunderschönen Schiff. Die Zambezi Queen lässt keine Wünsche offen und verfügt über insgesamt drei Decks, kleinem Pool auf dem Oberdeck und Panorama- Blick. Die insgesamt 14 luxuriösen Suiten verfügen über große Panoramafenster und bieten einen herrlichen Blick auf den Fluss. Übernachtung an Bord der Zambezi Queen.

5.-7. Tag Chobe Nationalpark

Nach einer kurzen Morgenkreuzfahrt auf der Zambezi Queen Rückkehr nach Kasane und Transfer zum Flugplatz von wo aus Sie mit einem Kleinflugzeug in den Chobe Nationalpark nach Savute fliegen. Anschließend werden Sie in das Savute Elephant Camp gefahren, in dem Sie nächsten drei Nächte untergebracht sind. Savute ist ein atemberaubendes Gebiet, in dem Sie aufgrund einer hohen Elefanten- und Löwendichte die beeindruckenden Tiere besonders gut beobachten können. Im Herzen des Chobe Nationalparks existiert eine lebendige Wildnis in weitläufiger Savanne. Es bietet spektakuläre Blicke aus der Vogelperspektive auf Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung. Ein großes Wasserloch befindet sich nur wenige Meter vom Hauptgebäude des Camps entfernt, das die Elefanten und andere Wildtiere seit je her als Wasserstelle nutzen. Direkt von der Veranda der Lodge aus können Sie die Dickhäuter beobachten. Begeben Sie sich während der nächsten drei Tage auf spannende Pirschfahrten oder beobachten Sie die zahlreichen Vogelarten des Savute Sumpflandes. Mit nur zwölf Zelten bietet das Savute Camp eine sehr private Atmosphäre; auf Ihrer privaten Terrasse mit Lehnstühlen und einer Hängematte lassen sich die Wildtiere beobachten sowie einmalige Sonnenuntergänge genießen. Übernachtungen in der Belmond Savute Elephant Lodge.

8. - 10. Tag Moremi Wildreservat

Nach einer morgendlichen Pirschfahrt und dem Frühstück, heißt es Abschied nehmen vom Chobe Nationalpark. Ihr Charterflug im Kleinflugzeug (Flugdauer ca. 20 Minuten) bringt Sie in das Moremi Wildreservat und Sie werden zu Ihrer Unterkunft für die nächsten drei Nächte gefahren – der Khwai River Lodge. Das Reservat liegt im Herzen des Okavango Deltas und ist das erste Gebiet, das von Stammeszugehörigen und nicht von Kolonialmächten für Wildtiere abgesondert wurde. Khwai ist berühmt für die hohe Tierdichte und gehört zu einem der besten und schönsten Reservate ganz Afrikas. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie von Ihrer eigenen Terrasse aus viele verschiedene Wildtiere zu sehen bekommen. In der außergewöhnlichen Umgebung des Khwai sind Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden und afrikanische Wildhunde beheimatet. Die nächsten drei Tage begeben Sie sich morgens und abends auf Pirschfahrt im offenen Geländewagen. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger möchten, so können Sie am Ufer des Flusses Vogelarten wie das Sultanshuhn, den Sattelstorch, den schwarzen Storch, den Eisvogel, den Braunreiher und eine Vielzahl an Wattvögeln beobachten.  Übernachtungen in der Belmond Khwai River Lodge.

11. - 13. Tag Okavango Delta

Nach einer letzten morgendlichen Pirschfahrt im Moremi Wildreservat und dem Frühstück geht es mit dem Kleinflugzeug weiter zur Eagle Island im Okavango Delta (Flugdauer ca. 25 Minuten). Am Flugplatz werden Sie abgeholt und in Ihre Unterkunft für die folgenden drei Nächte gebracht. Das 16.000 km² große Okavango Delta, ist eines der weltweit größten Binnengewässer seiner Art und eine wahre Oase des Lebens inmitten der trockenen Kalahari Wüste. Das Delta besteht aus unzähligen Flüssen, Nebenflüssen, Lagunen, Auen, Inseln und Festlandbereichen die sich durch die jährlichen Überschwemmungen immer wieder verändern. Es erwarten Sie ein einzigartiges Tierreichtum, malerische Naturlandschaften und ursprünglichen Teak- und Ebenholzwälder. Nicht nur wilde Vogelarten haben hier ihr Paradies gefunden, sondern auch zahlreiche Wildtiere wie Giraffen, Zebras, Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparden, Impalas und viele mehr. Nutzen Sie die nächsten Tage um dieses einmalige Naturparadies durch einen Ausflug mit dem Mokoro, bei einer Fußsafari oder bei Vogelbeobachtungen zu erkunden. Das exklusive Eagle Island Camp auf Xaxaba ist ein idyllischer Traum mitten im Okavango Delta. Übernachtungen in der Belmond Eagle Island Lodge.

14. Tag Abreise oder Verlängerungsprogramm

Heute heißt es leider Abschied nehmen von unvergesslichen zwei Wochen in Simbabwe und Botswana. Nach der morgendlichen Pirschfahrt und dem Frühstück fliegen Sie mit dem Kleinflugzeug nach Maun, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten. Wenn Sie noch nicht genug von Afrika haben, sind wir Ihnen bei einem Verlängerungsprogramm wie z.B. in der „Mother City“ Kapstadt oder einer Badeverlängerung in Mosambik, auf der Insel Mauritius oder den Seychellen gerne behilflich (Preis auf Anfrage).

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Außenansicht The Victoria Falls Hotel, Simbabwe Rundreise, Harare
Victoria Falls, Harare, Simbabwe

The Victoria Falls Hotel

Mehr erfahren
Flusskreuzfahrt mit der Zambezi Queen, Flusssafari Botswana
Chobe River, Flusskreuzfahrt, Botswana

Zambezi Queen

Mehr erfahren
Chobe Nationalpark, Pool Belmond Savute Elephant Lodge
Chobe Nationalpark, Botswana

Belmond Savute Elephant Lodge

Mehr erfahren
Belmond Khwai River Lodge, Botswana Rundreise, Safari Botswana
Moremi Wildtierreservat, Botswana

Belmond Khwai River Lodge

Mehr erfahren
Okavango Delta, Belmond Eagle Island Lodge, Rundreise Botswana
Okavango Delta, Botswana

Belmond Eagle Island Lodge

Mehr erfahren
Africa Royal Tours

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-130

Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.