Botswana und Simbabwe Rundreise - Natur Pur

Entdecken Sie Botswana, seine einzigartige ursprüngliche Natur und die faszinierende Tierwelt. Kommen Sie in den Genuss komfortabel mit dem Kleinflugzeug von Highlight zu Highlight zu reisen und in mobilen, gut ausgestatteten Camps untergebracht zu sein. Erleben Sie im Kontrast zum beeindruckenden Okavango Delta, die tierreichen Gebiete des Moremi Wildreservates sowie des Chobe Nationalpark hautnah und lassen Sie sich von den tosenden Viktoriafällen in Simbabwe verzaubern.

Reiseinformationen

Reiseverlauf

10 Tage
Maun – Okavango Delta – Moremi Wildreservat – Chobe Nationalpark: Savute Region – Serondela Region - Viktoriafälle

Ihre persönlichen Specials

  • Genügend Zeit für beschauliches Reisen
  • Eindrucksvolle Tierbeobachtungen im Okavango Delta
  • Könige der Tierwelt im Moremi Wildreservat
  • Im Herzen des Chobe Nationalparks mit seinen stattliche Elefanten
  • Tierreiches Serondela Reservat im Norden des Chobe Nationalparks
  • Die mächtigen Viktoriafälle
  • Komfortabel Reisen mit dem Kleinflugzeug
  • Mobile, Ensuite Zeltcamps schaffen ein Gefühl Jenseits von Afrika
  • Atemberaubende Naturlandschaften fernab der Touristenströme
Okavango Delta, Rundreise Botswana
1. Tag Ankunft in Maun und Flug ins Okavango Delta

Willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer Africa Royal Tours Vertretung empfangen und zu Ihrem Kleinflugzeug gebracht, welches Sie zur Nxabega Landepiste fliegen wird. Dort werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Camp gefahren. Den Rest des Tages haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Aktivitäten zur Wildtierbeobachtung wie beispielsweise Pirschfahrten, Walking Safaris oder Kanutouren im Mokoro Einbaum (traditionelles Kanu), teilzunehmen. Das Okavango Delta gilt als eines der größten Feuchtgebiete Afrikas. Das tierreiche Gebiet lockt mit einer Vielzahl wasserliebender Wildtieren wie z.B. Nilpferde und Krokodile. Durch die wechselnden Trocken- und Regenzeiten im Delta ist die Tierwelt extrem vielseitig und die Landschaft abwechslungsreich. Während Ihrer Reise bis zu den Viktoriafällen sind Sie in privaten, mobilen & Beyond Zelt Camps untergebracht. Die Zelte sind komfortabel ausgestattet und verfügen über ein Ensuite Badezimmer und eine Korbdusche mit Frischwasser. Beobachten Sie entspannt die Tierwelt rund um das Zeltcamp von Ihren bequemen Leintuchstühlen aus und genießen Sie Ihre Mahlzeiten mitten im Busch im Speisebereich des Camps. Übernachtung im &Beyond Zeltcamp im Okavango Delta.

2. Tag Okavango Delta

Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an den vielzähligen Aktivitäten zur Wildbeobachtungen teil. Erkunden Sie im Mokoro die kristallklaren Lagunen, Inseln und Wasserstraßen des Okavango Deltas zusammen mit Ihrem erfahrenen Ranger oder nehmen Sie an einer spannenden Walking Safari auf einer der Flussinseln teil. Je nach saisonaler Trocken- bzw. Regenzeit wechseln auch die verschiedenen Wildtierarten im Okavango Delta. Entdecken Sie auf Ihrer Reise die ‚Big Five‘ der Tierwelt sowie Geparde, Nilpferde, Krokodile, verschiedene Antilopen- und Bockarten sowie Hyänen, Zebras und Warzenschweine. Mit etwas Glück läuft Ihnen auch ein vom Aussterben bedrohter Afrikanischer Wildhund über den Weg. Besonders bekannt sind auch die Okavango Löwen, die bereits von klein auf entgegen Ihrer natürlichen Wasserscheu das Schwimmen lernen um sich den Gezeiten des Flusslaufs besonders gut anzupassen und überleben zu können. Ihr Camp befindet sich direkt unter einer Ansammlung großer Ebenholzbäume. Erwachen Sie in Ihrem Bett zum morgendlichen Pfeifkonzert der Vögel und dem regen Schreien der Affen. Eine besondere Erfahrung, die Sie nie mehr loslassen wird. Übernachtung im &Beyond Zelt Camp im Okavango Delta.

Afrikanische Wildhunde, Botswana Rundreise
Rundreise Botswana, Giraffe im Moremi Nationalpark
3. - 4. Tag Moremi Wildreservat

Nach einer früh morgendlichen Pirschfahrt begeben Sie sich zum Flugplatz. Sie fliegen nun in das Moremi Wildreservat im Osten des Okavango Deltas. Das Reservat umfasst ungefähr ein Drittel des Okavango Deltas und so wechseln sich hier permanente Wasserstraßen mit trockeneren Gebieten ab. Eine traumhafte Landschaft aus unvorhersehbaren Kontrasten und vielfältigem Wildtierbestand erwartet Sie. Die Wälder am Rande der Flussläufe, die großen Mopane Baumbestände und die sich immer weiter ausbreitenden Feuchtgebiete in Kombination mit majestätischen Palmen machen das Moremi Wildreservat zu einem der am landschaftlich schönsten Wildtierareale. Besonders beeindruckend ist es, Giraffen inmitten der Schilfvegetation zu beobachten, die eine traumhafte Silhouette am Horizont bilden. Die vielen verschiedenen Lebensräumen sind für Ihre Entdeckungsreise eine ideale Grundlage, um eine typische Savannensafari zusammen mit Flussfahrten entlang der Lagunen und Kanäle sowie Vogelbeobachtungen zu kombinieren. Sie verbringen zwei Nächte in einem Camp Zelt und unternehmen morgens und abends Beobachtungstouren. Übernachtungen im & Beyond Zelt Camp im Moremi Wildreservat.

5. - 6. Tag Savute Region im Chobe Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Überlandfahrt in die Savute Region innerhalb des Chobe Nationalparks auf. Das Landschaftsgebiet wechselt zwischen vegetationsreichen Fließgewässern und dem Savute Gebiet, das für seine Elefantenherden und den Chobe Fluss bekannt ist. Während einer Sonnenuntergangsfahrt lassen sich besonders gut die vielen Nilpferde beobachten, die im Fluss eine Abkühlung suchen. Ihr Ziel ist der Savute Channel, ein Flusslauf der seit 2008 überraschend wieder Wasser führt, nachdem er in den 80-er Jahren ausgetrocknet ist. Nun gibt es entlang des Flusses wieder riesige Marschland-Flächen, die Heimat vieler einheimischer Wildtiere sind. Das Gebiet ist besonders bekannt für seine spannenden Raubtier Sichtungen. Ihre Unterkunft für die nächsten beiden Nächte ist ein Zeltcamp in der Nähe des Savute Channels. Übernachtungen im Zeltcamp in Savute.

Hippo im Okavango Delta, Botswana Reise, Chobe Nationalpark
Elefanten im Chobe Nationalpark, Botswana Reise
7. - 8. Tag Serondela Region im Chobe Nationalaprk

Der Tag beginnt mit der Fahrt in das nördliche Gebiet des Chobe Nationalpark, welches auch als die Serondela Region bezeichnet wird.  Unterwegs können Sie die einmalige Natur hautnah erleben und viele verschiedene Wildtiere sehen. Nach der Ankunft haben Sie Zeit sich etwas in Ihrem Camp zu entspannen und auszuruhen. In den nächsten Tagen können Sie zu den von erfahrenen Guides begleiteten Pirschfahrten und anderen Wildtierbeobachtungsaktivitäten starten. Serondela gilt als „das Land der Elefanten“. Verbringen Sie Stunden damit, die großen Herden an Dickhäutern, die sich um den Chobe Fluss versammeln, zu beobachten. Zudem können Sie sich entweder zu einer Pirschfahrt an Land entscheiden oder Sie unternehmen eine private Bootsfahrt auf dem Fluss. Genießen Sie die vielseitige Flora und Fauna, die wunderschöne Szenerie der Umgebung und die prächtigen Sonnenuntergänge des nördlichen Chobe Nationalparks. Übernachtungen im Zeltcamp.

9. Tag Viktoriafälle

Morgens steht Ihnen Zeit für eine letzte Pirschfahrt zur Verfügung. Nur eine kurze Fahrt vom Chobe Nationalpark entfernt, liegen die Viktoriafälle im benachbarten Simbabwe. Vor Ort haben Sie die Gelegenheit an einer Erkundungstour teilzunehmen. Die Wasserfälle wurden vom schottischen Missionar David Livingston entdeckt. Als er von den Fällen hörte, machte er sich im Jahr 1855 auf den Weg, um diese zu erobern. Tief beeindruckt von der Schönheit beschrieb er den Wasserfall als „das Schönste, das er je in Afrika zu Gesicht bekam“ und benannte sie zu Ehren der britischen Königin Viktoria. Die Einheimischen nennen ihren Wasserfall liebevoll „Mosi-Oa-Tunya“, was so viel wie „Donnernder Rauch“ bedeutet und auf die gewaltige Wasser Gischt anspielt. Im Laufe des Tages besichtigen Sie zudem das Wild Horizons Wildlife Sanctuary, das Ihnen die einmalige Gelegenheit bietet, Elefanten aus nächster Nähe zu begegnen. Ihre Unterkunft ist die luxuriöse &Beyond Matetsi River Lodge. Etwa 40 Kilometer von den Viktoriafällen entfernt liegt die Beyond Matetsi River Lodge direkt an einem 15 km langen privaten Abschnitt am Zambezi River unter schattigen Acacia-Bäumen. Jede Suite besitzt einen eigenen Plunge-Pool und eine Badewanne, mit herrlichem Ausblick über den Fluss. Übernachtung im Matetsi Private Reserve.

Viktoriafälle, Rundreise Simbabwe
Badeverlängerung auf Mauritius, Mauritius Reise
10. Tag Abreise oder Verlängerungsprogramm

Heute heißt es leider Abschied nehmen von unvergesslichen zehn Tagen in Botswana und von den magischen Viktoriafällen. Nach dem Frühstück werden Sie für Ihre Weiterreise zum Flughafen Victoria Falls gebracht. Wenn Sie noch mehr vom traumhaften Afrika erleben möchten, arbeiten wir Ihnen sehr gerne ein individuelles Verlängerungsprogramm wie z.B. in der „Mother City“ Kapstadt oder eine Badeverlängerung in Mosambik, auf der Insel Mauritius oder den Seychellen aus (Preis auf Anfrage).

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Abendstimmung im mobilen &Beyond Zelt Camp, Rundreise Botswana
Okavango Region, Botswana

Mobiles &Beyond Zelt Camp

Mehr erfahren
Matetsi Private Game Reserve, Simbabwe

&Beyond Matetsi River Lodge

Mehr erfahren
Africa Royal Tours

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-130

Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.